Themenportale und -archive

Bildungsgeschichte Schweiz bringt Berichte und News zur Bildungsgeschichte und eine Zusammenstellung digitaler Infrastrukturen
Die digitale Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung umfasst

  • Pictura Paedagogica, ein Bildarchiv zur Bildungsgeschichte mit Bildern aus verschiedenen Sammlungen.
  • Scripta Paedagogica Online, ein digitales Textarchiv zur Bildungsgeschichte des deutschsprachigen Raums. Es umfasst Druckschriften des 18. bis 20. Jahrhunderts und
  • Vox Paedagogica Online ist ein digitales Tonarchiv zur deutschsprachigen Bildungsgeschichte des 20. Jahrhunderts. Im Zentrum stehen mündliche Selbstdarstellungen emeritierter Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler, die seit 2003 aufgenommen werden.
Das Biographie-Portal erschliesst verschiedenste deutschsprachige Biographien und Lexika über ein gemeinsames Register
UEK UEK, Unabhängige Expertenkommission Schweiz – Zweiter Weltkrieg.
Alptransit, das Portal zur schweizerischen Eisenbahn-Alpentransversale und ihrer Geschichte
arbeiterbewegung Gemeinsames Portal verschiedener Archive zur Schweizer Arbeiterbewegung.
Burckhardtsource: The platform hosts the critical edition of the letters written to Jacob Burckhardt, reconstructing in open access one of the most important European correspondences of the 19th century.
Die Briefe von und an Alfred Escher sind auf verschiedenste Archive verteilt. Mit der digitalen Edition werden sie zusammengeführt und vernetzt erschlossen.
logo_archeco arCHeco, Verzeichnis der Wirtschaftsbestände in Archiven der Schweiz und Liechtensteins.
Die Website „kleinmeister.ch — Souvenirs suisses“ der Schweizer Nationalbibliothek ist eine Vitrine für die Kunst der „Schweizer Kleinmeister“ des 18. und 19. Jahrhunderts.
Schweizerische Gesellschaft für Symbolforschung. Mit Erläuterungen verschiedenster Symbole und Ausätzen zur Symbolik.
Die Digitale Bibliothek (DigiBib) im GenWiki sammelt in erster Linie genealogisch und ortsgeschichtlich relevante Literatur, deren Urheberrechte abgelaufen sind. Hier finden sich z.B. alte Adressbücher usw.
Mythenüberlieferung. Wiki von Paul Michel, em. Prof. UZH. Hier die Startseite.
Correspsearch.net: Verzeichnisse von Briefeditionen durchsuchen.
Biblissima: Point d’accès unifié à un ensemble de ressources numériques sur le Moyen Age et la Renaissance.
Anlässlich des Reformationsjubiläums hat die Uni Trier das Caspar Olevian-Portal aufgeschaltet. Es erinnert an den gebürtigen Trierer und Reformator der „Zweiten Generation“, Caspar Olevian (1536-1587), stellt Digitalisate, einen Zeitstrahl zur Reformation und Erläuterungen zur Verfügung.
Die „edition humboldt digital“ zielt auf eine möglichst umfassende textorientierte Transkription und Kommentierung der Handschriften über die Reisen Alexander von Humboldts.

Jesuit Historiography Online (JHO) is an Open Access resource offering over seventy historiographical essays written by experts in their field.

Social History Collections: You can search and browse digital collections on social history and the history of the labour movement from the late 18th to the beginning of the 21st century.
Quellen zur Geschichte der Menschenrechte.
Phonogrammarchiv: Institut für audio-visuelle Forschung und Dokumentation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. „Das älteste Tonarchiv der Welt“.
Das Bildarchiv der Deutschen Kolonialgesellschaft
Spaactor – Suchmaschine für gesprochene Inhalte (Podcasts, Videos).
Digitalisate aus den Briefsammlungen der Museumsstiftung Post und Telekommunikation (Feldpost erster und zweiter Weltkrieg, Post von drüben).
Visual History: Online-Nachschlagewerk für die historische Bildforschung.
The purpose of the Digital Transgender Archive (DTA) is to increase the accessibility of transgender history by providing an online hub for digitized historical materials, born-digital materials, and information on archival holdings throughout the world.
ebert Friedrich Ebert Stiftung: „Archiv der sozialen Demokratie“
Hamburger Schlüsseldokumente zur deutsch-jüdischen Geschichte.
haShoah HaShOAH, deutschsprachiges Portal zur Shoah.
digibaeck DigiBaeck | German-Jewish History Online
Monumenta Germaniae Historica: Edition von Quellentexten aus dem deutschen Mittelalter: Geschichtsschreiber, Rechtstexte, Urkunden, Briefe, Dichtungen mit Bezug zur Geschichtsschreibung, Quellen zur Geistesgeschichte und kritische Studientexte.
19141918 1914-1918-online. International Encyclopedia of the First World War“ is an English-language virtual reference work on the First World War.
Deutsche Drucke des 16. Jahrhunderts im WWW (Blogeintrag auf Archivalia)
Russisch-deutsches Projekt zur Digitalisierung deutscher Dokumente in den Archiven der Russischen Föderation
Das Digital Archive des Wilson Center „contains once-secret documents from governments all across the globe and focuses on the interrelated histories of the Cold War, Korea, and Nuclear Proliferation.“ Eine Fundgrube bezüglich Kalter Krieg, Korea und nukleare Aufrüstung bzw. Abschreckung.