Beachtenswert

Sozialgeschichte
Die Uni Zürich hat eine interessante Website zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Schweiz

World BankOb die Weltbank das Ziel "Working for a World Free of Poverty" so erreicht, scheint fraglich. Sie hat über jedes Land interessante Dokumentationen aufgeschaltet.

Linkjournal Juni 2012

-> Juli

30. Juni
Der Aufbau von Recherchekompetenz im Internet ist Thema auf einem Blog-Eintrag von Tasha Bergson-Michelson. "When we don’t teach students how to manage their online research effectively, we create a self-perpetuating cycle of poor-quality results. To break that cycle, educators can engage students in an ongoing conversation about how to carry out excellent research online".

28. Juni
Die Diskussion um die MOOC, die "Massive Open Online Courses" schlägt ziemlich Wellen, nachdem in der New York Times von einem "Campus Tsunami" die Rede war. In einem Artikel im "Inside Higher Ed" werden auch Nachteile auf geführt. ("Higher education is costly because real learning relies on relationships and dialogue, and the educator side of this equation is expensive") usw.

26. Juni
Das German Institute of Global and Areea Studies gibt eine lesenswerte online-Zeitschrift, den GIGA-Focus heraus.

25. Juni
Das World-Factbook der CIA habe ich auf dem iPad, ich wusste aber nicht, dass es auch auf dem Netz frei verfügbar ist.

24. Juni
Die Weltbank und der IWF unterhalten interessante Webseiten mit Statistiken und Quellen zu verschiedensten Ländern, momentan setze ich mich mit Brasilien auseinander.

23. Juni
Andrea hat einen Preis der Stifung für Demokratie gewonnen für ihre Maturarbeit. Wir fahren zur Preisverleihung nach Herisau.

22. Juni
Das Zentrum für Technologiefolgenabschätzung, TA-Swiss hat einen neuen Bericht herausgegeben, diesmal für Ortungstechnologien.

21. Juni
Wir suchen immer noch Geld für die Pfadiausstellung. Für Crowdfunding ist es jetzt zu spät, aber eine interessante Möglichkeit.

20. Juni
Werner Stangl hat immer noch gut didaktisierte Unterlagen, u.a. ein Lexikon.

19. Juni
Für ein Podiumsgespräch beschäftige ich mich mit Human Enhancement. ADHS und Ritalin werden da sicher ein Thema sein. Für Lehrpersonen gibt es da eine unüberblickbare Vielfalt von Websites. Weil man sich gut ins Kind versetzen kann, hat mir die Website des Schulpsychologischen Dienstes Detmold gefallen.

18. Juni
Ok., ich habe speichere meine Links jetzt auch auf Delicious.

15. Juni
Andrea Back gibt in ihrem neusten Newsletter einen Hinweis auf Lehrveranstaltungsvideos auf YouTube.

14.Juni
Wir besuchen verschiedene Schulen in Rotterdam: Die Primarschule De Sleutel, die Oberstufe Lucia Petrus und das Zuiderpark College.

13. Juni
Flug nach Holland und Fahrt mit dem Zug nach Rotterdam ins - uns unterdessen schon ans Herz gewachsene - H2Otel.

11. Juni
Die Hogeschool Rotterdam hat das erklärte Ziel, "in Verbindung mit der Stadt" zu sein. Urban Education gehört deshalb, auch wegen der Zusammensetzung der Rotterdamer Schülerinnen und Schüler zu ihren Prioritäten. Verschiedenste Vollzeit- und Teilzeitstudiengänge werden angeboten.
Die Pädagogische Abteilung der Hogeschool Rotterdam ist ebenfalls Mitglied im ETEN-Netzwerk

10. Juni
Bei der Vorbereitung unserer Weiterbildung zu Urban Education in Rotterdam, fällt mir auf, dass Google Maps auch mit Wikepedia verbunden ist. Für die Vorbereitung eines Stadtrundgangs in der Nähe des Hotels ideal.

9. Juni
So neben der Arbeit kann der Diascanner gut laufen. 8bit oder 16bit? Gute Auskünfte gibt es bei Akvis.

8. Juni
Die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Schweiz wurde von der Uni Zürich sehr sehr ansprechend und mit verschiedenen Lernpfaden online gestellt.

7. Juni
Ziemlich viel zu tun im Hinblick auf den Umzug der Pädagogischen Hochschule in den neuen Campus (YouTube)

2. Juni
Gestern war die Emeritierungsfeier von Jürgen Oelkers. Alle seine Vorträge gibt es auch im Netz als Downloads.

1. Juni
Es scheint voranzugehen mit der Validation der Bildungleistungen. www.observal.org, www.observal-net.eu und ein Forschungsprojekt des EHB.

-> Mai